Kontakt SchriftgrößeKontrast
Schliessen

RuheForst. Auf einen Blick.

Sie suchen etwas anderes?

Schliessen


Geben Sie einfach Ihren Wohnort oder Ihre Postleizahl ein und aktivieren Sie die „Suche“. Daraufhin wird Ihnen links neben der Karte in der Standortauflistung zuerst der nächstgelegene RuheForst-Standort angezeigt. Über die Funktionen „Google Maps öffnen“ oder „Route anzeigen“, können Sie sich die Fahrtstrecke zu dem jeweiligen RuheForst anzeigen lassen. Unter „Mehr Informationen“ finden Sie dagegen die Postanschrift des RuheForst-Büros. Über „Webseite öffnen“ gelangen Sie zur jeweiligen Standorthomepage. Durch die Verringerung der Umkreisentfernung können Sie die Anzahl der Standorte auf der Karte begrenzen und sich aus diesen den für Sie passenden Standort auswählen.

      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      previous arrowprevious arrow
      next arrownext arrow

      RuheForst Rostocker Heide

      Der Leiter des Stadtforstamtes Rostock – Forstoberrat Jörg Harmuth – und der Geschäftsführer der RuheForst GmbH – Jost Arnold – sind sich einig, dass mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zum Betrieb des Begräbniswaldes „Rostocker Heide“ eine Erfolgsgeschichte beginnen wird. Der herrliche Wald direkt um das historische Stadtforstamt – nur wenige

      RuheForst Rostocker Heide Weiterlesen »

      Erster RuheForst® in Hessen eröffnet

      Am vergangenen Wochenende konnte die Stadt Erbach gemeinsam mit der RuheForst® GmbH und einer großen Anzahl interessierter Gäste den ersten Standort in Hessen eröffnen. Den Kunden stehen nunmehr ca. 17 ha Waldfläche für Urnenbeisetzungen zur Verfügung. Bürgermeister Buschmann hob in seiner Eröffnungsrede, an der neu errichteten Andachtsstelle, den reibungslosen Ablauf

      Erster RuheForst® in Hessen eröffnet Weiterlesen »

      Stadt Rostock gibt der Presse offiziell die Errichtung eines RuheForstes bekannt

      RuheForst „Rostocker Heide“ kurz vor Eröffnung Seit Jahresbeginn 2005 beschäftigt sich die Stadtforstverwaltung Rostock mit der Einrichtung eines Begräbniswaldes. Nach zahlreichen Gesprächen mit der Fa. RuheForst GmbH und der Forstabteilung der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein als Kooperationspartner wurden 3 Waldflächen im unmittelbaren Umgebungsbereich des Forstamtes im Ortsteil Rövershagen ausgewählt. Diese Wälder zeichnen

      Stadt Rostock gibt der Presse offiziell die Errichtung eines RuheForstes bekannt Weiterlesen »

      16. Erbacher Bauernmarkt

      Auf großes Interesse bei den Besuchern des 16. Odenwälder Bauernmarktes (7. – 9. Okt.) stieß der Infostand des Erbacher RuheForsts. An drei Tagen konnte sich die Bevölkerung der Kreisstadt Erbach im Odenwald sowie angereiste Besucher vorab über den ersten RuheForst® in Hessen informieren. Die Eröffnung steht unmittelbar bevor und wird

      16. Erbacher Bauernmarkt Weiterlesen »

      Vermessungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen

      Die Einmessung der RuheBiotope im Erbacher RuheForst® konnte vor kurzem erfolgreich abgeschlossen werden. Die exakte Position jedes einzelnen RuheBiotops wurde hochpräzise durch das Amt für Bodenmanagement vermessen und dokumentiert. Durch diese Maßnahme ist gewährleistet, dass auch nach vielen Jahren oder Jahrzehnten die genaue Position eines RuheBiotops einwandfrei bestimmt werden kann.

      Vermessungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen Weiterlesen »

      RuheForst auf Usedom in Vorbereitung

      In Mecklenburg-Vorpommern steht die Eröffnung eines ersten RuheForstes unmittelbar bevor. Die Stadt Usedom hat sich am 22.September auf einer öffentlichen Versammlung dahin gehend positioniert, dass unter Abwägung aller möglichen Alternativen das RuheForst-Konzept die günstigste Variante darstellt. Der ausgewählte Wald liegt in einem landschaftlich besonders reizvollen Bereich der Insel Usedom, umgeben

      RuheForst auf Usedom in Vorbereitung Weiterlesen »

      Nach oben scrollen