Kontakt SchriftgrößeKontrast
Schliessen

RuheForst. Auf einen Blick.

Sie suchen etwas anderes?

Schliessen

Geben Sie einfach Ihre Postleizahl oder Ihren Wohnort ein und aktivieren Sie die Suche. Dann wird Ihnen der nächstgelegene RuheForst-Standort angezeigt. Mit der Eingabe einer Umkreisentfernung können Sie sich mehrere Standorte anzeigen lassen und daraus den passenden auswählen. Mit Hilfe der folgenden Adressen (Postanschrift) können Sie die Verwaltung des jeweiligen RuheForst-Standorts kontaktieren. Hierbei handelt es sich nicht um die Adresse für die Navigation zum Friedhof! Die Anfahrtsbeschreibung zur gewünschten RuheForst-Anlage finden Sie auf der jeweiligen Internetseite.

      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      Slide Background
      previous arrowprevious arrow
      next arrownext arrow

      Betreuungsverfügung

      Menschen, die keine Familienangehörigen mit einer Vorsorgevollmacht ausstatten können oder wollen, und denen deshalb das Vormundschaftsgericht einen Betreuer auswählt, können dieser Auswahl in einer Betreuungsverfügung Leitlinien und Beschränkungen setzen. Auch die Benennung einer Person ihrer Wahl als Betreuer ist hier möglich. Ein Betreuer vertritt Sie in allen Bereichen, die Sie nicht mehr selbstständig verantworten können. Sie können darin auch regeln, wie sich der Betreuer in Detailfragen wie z. B. der Auswahl einer Pflegeeinrichtung verhalten soll. Eine ausführliche Betreuungsverfügung dient ihrer Sicherheit und der Handlungssicherheit Ihres Betreuers.

      Besprechen Sie ihre Verfügung mit dem Bevollmächtigten, ihrer Familie oder Vertrauten. Auch hier gilt für eine Wirksamkeit ist das unterschriebene Original vorzulegen. Weisen Sie daher mit einem Kärtchen in der Brieftasche darauf hin, wo die Verfügung verwahrt ist. Für Alleinstehende ist es sinnvoll, die Verfügung zentral registrieren zu lassen.

      Folgende Institutionen archivieren Patientenverfügungen und Vollmachten (z. T. gegen Entgelt):

      Letzte Meldungen

      Rendsburg feiert 825-jähriges Bestehen der Stadt!
      5. Juni 2024

      Rendsburg feiert 825-jähriges Bestehen der Stadt!

      1199 wurde Rendsburg erstmals schriftlich erwähnt und wuchs von einer Siedlung zu einer Stadt heran.Im Jahr 1199 wurde Rendsburg erstmals urkundlich erwähnt – die Stadt greift dieses Ereignis im Jahr
      Mehr erfahren »
      18. hessischer Bestattertag in Bad Wildungen
      5. Juni 2024

      18. hessischer Bestattertag in Bad Wildungen

      Am 8. Juni findet an der Holzfachschule Bad Wildungen der 18. Hessische Bestattertag statt. Ausrichter sind das Deutsche Institut für Bestattungskultur und der Landesinnungsverband für das Hessische Bestatterhandwerk. Zu dieser,
      Mehr erfahren »
      Der RuheForst Klosterhof Grabhorn feierte sein 10-jähriges Bestehen
      17. Mai 2024

      Der RuheForst Klosterhof Grabhorn feierte sein 10-jähriges Bestehen

      Am 16.05.2024 feierte der RuheForst Klosterhof Grabhorn sein 10-jähriges Bestehen. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Hartmut Kaempfe die geladenen Gäste. Bei seiner Ansprache ließ er die vergangenen 10 Jahre des RuheForstes
      Mehr erfahren »
      Nach oben scrollen